Chasuble

Der Begriff Chasuble kommt aus dem Lateinischen und meint ein mantelähnliches Gewand mit einer Kapuze. Ein Chasuble ist kein bestimmtes Kleidungsstück und weist keine bestimmte Schnittform auf. Einzige Gemeinsamkeit ist ein lockerer und weiter Schnitt, demnach kann ein Chasuble ein weiter Pulli, eine Weste, ein Trikot, eine weite Bluse oder ein lockeres Kleid zum Überziehen sein. Frauen verwenden es daher häufig gezielt für den Lagenlook.
nach größe shoppen:
Newsletter